Boris‎ > ‎Sport‎ > ‎

Ausstattungshistorie

Urban Bike - Cube Hyde Race

veröffentlicht um 30.05.2016, 13:29 von Boris Sadžakov

Für den städtischen Alltag, ohne sportlichen Hintergedanken, für normale Schuhe (alle anderen Räder erfordern Klick-Schuhe....), wartungsfrei (bzw. -arm) mit Riemenantrieb, tauglich für Wuppertal, also auch mal für heftige Steigungen - das waren die Überlegungen.

Aus mehreren Kandidaten, die für mich in Frage kamen, hat es das Cube "geschafft", weil es auch noch einen vernünftigen Preis hatte. Das Canyon, welches ich auch im Auge hatte, wäre mit ähnlicher Ausstattung ganz deutlich teurer gewesen.

Da ich das Rad tatsächlich dann auch bei Regen oder nasser Straße nutzen will, dabei aber eben die normale Straßenkleidung trage, habe ich hochwertige Schutzbleche angebracht, ein ordentliches Fahrradschloß gekauft, und natürlich Licht vorne und hinten installiert.

Nach mehreren Fahrten, Einkäufe, aber auch mal ein paar km mehr kann ich sagen: sehr geiles Rad! Eine echte Alternative zu meinen Sporträdern für den normalen Gebrauch.










  • RAHMENAluminium Superlite Urban Double Butted
  • FARBEblack blue
  • GABELAluminium Rigid Fork
  • STEUERSATZFSA No.10, Semi-Integrated
  • VORBAUCUBE Performance Stem, 31.8mm
  • LENKERCUBE Flat Race Bar, 660mm
  • GRIFFECUBE Natural Fit Race
  • SCHALTHEBELShimano Alfine SL-S7000
  • BREMSANLAGEShimano BR-M355, Hydr. Disc Brake (160/160)
  • KURBELGARNITURTruvativ E400, Gates CDX 46T, BB Power Spline, 175mm
    • NABENRITZELGates CDN Center Track, 22
    • KETTEGates CDN, 111
    • FELGENCUBE UX24
    • VORDERRAD NABEShimano Deore HB-M615, Centerlock
    • HINTERRAD NABEShimano Alfine SG-S7000, 8-Speed
    • REIFENSchwalbe Road Cruiser, Active, 42x622
    • SATTELSelle Royal Prestige
    • SATTELSTÜTZECUBE Performance Post, 27.2mm
    • SATTELKLEMMECUBE Close, 31.8mm
    • GEWICHT12.3 kg

MTB Steppenwolf

veröffentlicht um 06.09.2014, 05:34 von Boris Sadžakov

Dieses Jahr habe ich mir ein neues MTB zugelegt, mein altes Canyon ist "weitergewandert" an Miká.
Ein schönes Rad, vor allem noch in 26". Der Trend ist ja mittlerweile bei 28 oder 29"...ich komme damit nicht klar. Deshalb bin ich froh, mit Steppenwolf noch einen Anbieter gefunden zu haben, der noch das "alte" Format anbietet. Canyon z.B. bietet keine 26" MTB mehr an und war für mich damit raus.
Im Urlaub konnte ich das Rad gut testen...paßt alles...bei MTB habe ich jetzt sicher für ein paar Jahr Ruhe.




Die Daten zu diesem Fahrrad: 

SpezifikationTaiga 26|60
erhältliche FarbeDark Grey 
RahmenhöhenS / M / L / XL
RahmenmaterialAlu Light 6061, zweifach konifiziert
Rahmengewicht ab ca.1,9 kg
Radgewicht ab ca.12,8 kg
GabelRockShox 30 Gold Solo Air 100mm Remote
SchaltwerkShimano XT
UmwerferShimano Deore
SchalterShimano Deore
KurbelgarniturShimano FCM522, 42/32/24 Zähne
Kette/KassetteShimano Deore / Deore 11-36 Z.
BremssystemShimano BRM395, 180/160mm
NabenShimano FHRM66 / HBRM66
FelgenRyde Rival
ReifenSchwalbe Smart Sam 26x2,25 Performance
LenkerEaston EA50 Flatbar 685mm
VorbauEaston EA50 90mm
SteuersatzFSA Orbit 1.5E ZS No.75E Tapered
SattelSDG Circuit MTN
SattelstützeEaston EA50

neue Tacx-Rolle

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:30 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 18.08.2013, 03:53 ]


Die neue Rolle von Tacx hat es mir angetan. Die "Bushido" ist vollständig kabellos über alle Komponenten hinweg. Die Kommunikation funktioniert über das von Garmin bekannte Ant+ Protokoll. Sehr angenehm, so kann man vorhandene Ant+Sticks und Garmin HF-Gurte benutzen - beide kommunizieren fehlerfrei mit Bushido und der Tacx-Software.

So sieht sie aus:

...dann kann das Wintertraining mal weitergehen...so richtig drin bin ich zwar noch nicht, aber der Trainingsdruck wird so langsam aber sicher immer größer...einerseits um mein Gewicht nicht noch weiter steigen zu lassen, und anderseits um endlich mal in die Puschen zu kommen, um die Vorbereitung für Roth halbwegs ernsthaft in Angriff zu nehmen und den Trainingsrückstand nicht bis ins Frühjahr mitzunehmen!


Speedmax AL 2009

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:28 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 06.09.2014, 05:19 ]


Mein altes Tri-Rad ist ja seit Monaten verkauft. Im November habe ich dann entschieden das neue Speedmax AL von Canyon zu bestellen und es selbst aufzubauen.

Mitte Februar wurde es bereits geliefert, vor ein paar Tagen bin ich mit der Montage fertig geworden. Eine erste Ausfahrt habe ich mit dem Rad bereits gemacht...ich kann nur sagen, geil und endlich mal ein richtiger TT-Rahmen, für mich das erste Mal und das nach 8 Jahren Triathlon... 

RahmenCanyon Speedmax AL 2009
Laufräder 
Vuelta Carbon Pro (mein alter Tri-LRS, den verwende ich weiter, die sind einfach nur super!)
Kurbel
DA 7800 53/39
Schaltung/Antrieb
DA 7800, Lenkerendschalthebel aus der 7900er-Serie
Sattel
Selle Italia TT
Reifen
Vittoria Rubino Pro II
Schlauch
Vittoria 
Sattelstütze
Canyon, proprietär
Lenker
Syntace Stratos CX (das Ding ist total super!!!!)
AufliegerSyntace C3 (deutlich besseres Feeling und Handling gegenüber dem C2, finde ich)
Vorbau
Syntace F119
Pedale
Look Keo Carbon
FlaschenhalterXLab Super Wing, zur Zeit mit Tacx-Flh.


Die Bilder sind alle noch nicht aus der "freien" Wildbahn, sondern Indoor. Bei Gelegenheit werde ich bessere Bilder des Komplettrades einstellen...




Dieses Rad hat 2012 seinen Besitzer gewechselt. Da ich viel zu wenig bzw. nicht mehr Triathlonwettkämpfe bestreite, hing das Rad ungenutzt an der Wand. Viel zu schade für das schöne Rad!


Samstag, den 21. März 2009 um 02:00 Uhr

F10 black

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:26 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 06.09.2014, 05:22 ]


Eher zufällig bin ich an diesen schwarzen F10-Rahmen des Jahrgangs 2008 gekommen...lange Geschichte...

Ich habe zum Teil alte, vorhandene Teile verbaut und mußte nicht allzuviel neu kaufen. Es ist etwas schwerer, als das weiße, was vor allem an den Laufrädern liegt (hier alleine über 300g Unterschied) und der Sattelstütze... Vielleicht werde ich bei (finanzieller) Gelegenheit hier nachrüsten.

Gestern bin ich damit fertig geworden und heute bereits ein paar km damit gefahren. 

RahmenCanyon F10 2008
Laufräder 
Citec 3000 (vom alten Alu-Rad genommen. Sind zwar schwer, aber unverwüstlich und einwandfrei in Ordnung.
Kurbel
Kompakt Shimano FR700 - auch die Kurbel kommt vom alten Alu-Rad
Schaltung/Antrieb
komplett Dura Ace 7800 (außer Kurbel...)
Sattel
Spike Carbon
Reifen
Vittoria Rubino Pro II
Schlauch
Vittoria 
Sattelstütze
Ritchey Carbon Pro - war beim Rahmenset dabei - gefällt mir nicht so gut, aber was soll's...
Lenker
Syntace Racelite 2 Carbon
Vorbau
Syntace F119
Pedale
Look Keo Carbon

 


Freitag, den 26. September 2008 um 02:00 Uhr

F10

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:24 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 06.09.2014, 05:24 ]


Mein neues Rennrad.

Ich habe es selbst aufgebaut. Der Rahmen von Canyon war lediglich mit Steuersatz, Gabel und Vorbau ausgestattet. 


 RahmenCanyon F10 - mit Smolik SmartFlex CarbonGabel und FSA Steuersatz
Laufräder 
Citec 3000 S aero
Kurbel
Kompakt Shimano Ultegra SL
Schaltung
komplett Ultegra SL 2x10
Sattel
Spike Carbon (update...auf dem Photo ist noch der SLR zu sehen)
Reifen
Michelin Pro2Race
Schlauch
Vittoria 
Sattelstütze
Syntace P6, Carbon 
Lenker
Syntace Racelite 7075
Vorbau
Syntace F99 
Pedale
Look Keo Carbon
  
 aktuelle Änderungen:
  • Nokon-Züge entfernt und durch DuraAce-Züge ersetzt
  • SLR entfernt und durch Spike-Carbon Sattel ersetzt



Sodele, dieses Rad ist nun auch Geschichte, aber natürlich bleibt es aus chronologischen Gründen hier angezeigt. Da ich ausschließlich nur noch mit dem schwarzen F10 fahre, ist das weiße F10 schlicht zu einem "toten Kapital" mutiert. Dafür ist es dann doch zu schade...ich habe es verkauft, nur die Laufräder sind übrig geblieben, die ich jetzt am schwarzen F10 montiert habe.



Samstag, den 03. November 2007 um 02:00 Uhr




Speedbike

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:22 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 18.08.2013, 04:08 ]

Stevens Speedbike

Das war (ist jetzt verkauft...) mein erstes neugekauftes Rad. Der Rahmen ist mir zu groß, aber egal.  Auf die Felgen habe ich passende Schwalbe RacingRalph draufgezogen - jetzt ist das Bike eine Art "Crosser", natürlich nicht zu vergleichen mit richtigen Crossbikes...


 RahmenStevens Strada 800
Laufräder 

Mavic ? 

Kurbel
Ultegra 3-fach 52-42-30
Schaltung
Ultegra, komplett
Sattel
 
Reifen
Schwalbe RacingRalph 28"
Schlauch
 
Sattelstütze
 
Lenker
 
Vorbau
 
Pedale
Shimano Kombi
  




Samstag, den 09. Juni 2007 um 23:30 Uhr

MTB

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:21 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 18.08.2013, 04:10 ]

Canyon

 RahmenF3
Laufräder 


Kurbel
3-fach, normale MTB-Übersetzung
Schaltung
Deore, Schaltwerk XT
Sattel
 
Reifen
Schwalbe BigJim
Schlauch
 
Sattelstütze
 
Lenker
 
Vorbau
 
Pedale
Shimano
  









Samstag, den 09. Juni 2007 um 23:30 Uhr

Rollen-Rad (iMagic)

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:20 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 18.08.2013, 04:14 ]

RollenRad für iMagic

Irgendein Rad von der Stange (Lakes). Dieses Rad wird nie das Licht der Sonne erblicken. Für die Rolle ist es völlig ausreichend...


 RahmenLakes (ZEG-Händler)
Laufräder 


Kurbel
Tiagra
Schaltung
dito
Sattel
 SpikeCarbon
Reifen
Tacx
Schlauch
 
Sattelstütze
 
Lenker
 
Vorbau
 
Pedale
Look
  







Samstag, den 09. Juni 2007 um 23:30 Uhr

Triathlon-Rad

veröffentlicht um 14.08.2013, 06:19 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 18.08.2013, 04:17 ]

Dieses Rad hat heute (14.08.2008) seinen Besitzer gewechselt. Ein Kollege, der mit Triathlon startet, hat es gekauft.  In den kommenden Monaten werde ich mir ein neues TT-Rad aufbauen und ab der nächsten Saison nutzen. Mein 1. Triathlon-Rad hat mir gute Dienste geleistet und wird dem neuen Besitzer sicher auch noch Spaß bereiten.

Die Vuelta-Laufräder habe ich für das neue TT-Rad behalten.

_____________________ 

Eigenaufbau, durch Didi (unser Vereinsmechaniker...)


 RahmenKinesis 08/15
Laufräder 

Ksyrium Equipe im Training / Vuelta Carbon Pro/Draht für Wettkämpfe 

Kurbel
Ultegra 53/39
Schaltung
komplett Ultegra 9-fach, allerdings mit Lenkerendschalthebeln DuraAce, und Bremshebeln von Syntace
Sattel
Selle Italia T1 (der Sattel auf dem Bild ist zur Zeit nicht mehr in Nutzung...)
Reifen
Vittoria RubinoPro auf Ksyrium, Vittoria EvoCX auf Vuelta
Schlauch
Vittoria 
Sattelstütze
 Thomson Elite
Lenker
Syntace Strato, Aufsatz C2
Vorbau
Syntace Megaforce
Pedale
Look
  



Samstag, den 09. Juni 2007 um 23:30 Uhr

1-10 of 11