Boris‎ > ‎

Sport

                                                                                                                
FotoFotoFoto












Seit Januar 2003 bin ich nach langer, langer Abstinenz und entsprechendem körperlichen Zustand wieder in Sport eingestiegen.

Laufen war der Beginn, dann kramte ich mein altes Stahlrad aus dem Keller...Als ehrgeiziger Typ habe ich dann bereits im Sommer 2003 an einem Duathlon-Wettkampf teilgenommen. Das hat mir soviel Spaß gemacht, daß ich Anschluß an einen Wuppertaler Verein suchte, der beides abdeckt. Ich fand einen Triathlon-Club, und so kam, eher ungewollt, auch noch das Schwimmen dazu.

Mittlerweile habe ich alle Distanzen absolviert. Kurzdistanz (1km Schwimmen, 40km Rad, 10km Laufen), olympische Dinstanz (1,5 - 40 - 10), Mtteldistanz (2 - 90 - 21) und die Langdistanz (3,8 - 180 - 42,2), eher bekannt als "Ironman"-Distanz. Ab und zu laufe ich einen Marathon, ansonsten nehme ich vor allem zur Vorbereitung der Triathlon-Wettkämpfe sehr gerne an Radveranstaltungen teil ("RTF").

Üblicherweise beginnt mein planvolles Training im November und geht bis ca. März/April. Hier geht es vor allem darum die Grundlagen zu schaffen, die Belastungen langsam aber kontinuierlich zu steigern, und auch regelmäßig die Muckibude von innen zu sehen, um auch hier die allgemeine Athletik zu unterstützen. Ab ca. Mai geht es dann nur noch um Feinschliff und die Ausprägung wettkampf- und disziplinspezifischer Komponenten (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, viel Koppeltraining).

Die Wettkämpfe beginnen dann Ende Mai und ziehen sich bis in den September. Danach wird alles "runtergefahren" und nur noch nach Laust und Laune Sport getrieben, bis es im November wieder von vorne losgeht.


Donnerstag, den 07. Juni 2007 um 00:07 Uhr

Untergeordnete Seiten (3): Ausstattungshistorie Sport-Blog Wettkämpfe
Comments